HERZ!
Gratis bloggen bei
myblog.de

Wenn du mir weh tun willst, tu es doch einfach!! Triff mich direkt ins Herz. . . .

. . . denn dort bist DU!

Es ist viel passiert, aber irgendwie auch nicht. Am Samstag, war ich ein wenig Feiern mit meinen ganzen Mädels, es hat Spaß gemacht, außer so ein paar Kleinigkeiten.
Man sollte wissen, dass ich längere Zeit, was mit jemandem hatte. Nennen wir Ihn mal „T“.
Jedenfalls ist es zwischen mir und T. echt blöd gelaufen, haben die ganze Sache zwischen uns im Streit und unter Alkoholeinfluss beendet. Aus Gründen, die meiner Meinnung nach absolut nicht nach zu vollziehen sind. 1 oder 2 Tage bevor wir es beendet haben, meinte er zu mir das er sich „Gedanken“ über uns machen muss, weil er glaubt Gefühle für mich zu entwickeln. Ich habe mir schon gedacht YES, weil es mir zu dem Zeitpunkt auch schon so ging. Nun denn, er war der Aufassung, dass er keine Beziehung möchte und lieber single bleiben möchte. Gut, ich hab zu ihm gemeint, dass es okay für mich sei, dass ich auf die ganze Scheiße, auf den Kindergarten keine Lust habe, und das mir absolut nichts an ihm liegt. Dumm war ich, gelogen war es. Aber das weiß er bis heute nicht und das wird er auch nicht erfahren.

Jedenfalls war er am Samstag auch dort. Er stand plötzlich neben mir. Gott, es hat mich völlig aus der Bahn geworfen. Ich habe ihn in dem Moment gehasst, dass er mir das antut, dass wir uns ausgerechnet jetzt sehen müssen, wo es gerade Bergauf geht. Aber woher soll er auch wissen, dass er mir so geht? Ich habe nie erwähnt, dass sich auf meiner Seite Gefühle entwickelt haben. Egal... Ich bin sehr gut mit T.'s Bruder befreundet und mit dem war ich auch den ganzen Abend unterwegs. Er war schon immer mein Spion, hat mir alles erzählt was T. angeht. Um es Kurz zu machen: Ich habe T. an dem Abend noch eine SMS geschrieben. (Ich muss dazu sagen, dass ich das NIEMALS getan hätte, wenn ich mich nicht betrunken hätte. Es ging einfach nicht anders, als er plötzlich da war.) Ich habe ihm geschrieben, dass es mir fehlt. Was ich mit „es“ meine, werden sicherlich mehrere unter euch verstehen. 2 Minuten später habe, ich ihm dann geschrieben, dass er alles vergessen soll, was ich zuvor geschrieben habe. Von ihm kam die Antwort: „Wann und wo?“. Na ja, haben dann bisschen hin- und her getextet. Schlussendlich ist es dazu gekommen, dass ich nicht mit meinen Mädels Heimgefahren bin, sondern mit ihm. Jedoch nicht mit zu ihm, sondern er hat mich nur Heim gefahren.

Wie ich mich Ohrfeigen könnte, dass ich T. geschrieben habe. Es nervt mich!
Fazit: Der Abend war echt Klasse, bis zu dem Punkt, als er plötzlich vor mir stand.

Sonntag ging es mir dementsprechend nicht sonderlich gut, hatte mega Kopfschmerzen und mir war total übel. Ein Gutes hat es: Ich habe Sonntag nichts gegessen, sondern nur viel Wasser getrunken. Samstag habe ich auch nicht wirklich was gegessen. Ein Zwieback das wars dann aber auch schon. Auf der Waage war ich dieses Wochenende noch nicht und gestern (Montag) auch nicht. Das werde ich heute Abend nach der Arbeit machen. Ich hoffe, dass ich nicht all zu viel zugenommen habe, durch den dämlichen Alkohol. Drückt mir bitte die Daumen, ich glaube ich drehe durch, wenn ich nur 100g zugenommen habe.

Gestern hingegen, war wieder ein absoluter scheiß Tag. Erstens war ich total müde, weil ich Sonntag erst halb 3 die Nacht eingeschlafen bin und schon wieder mrogens halb 6 raus musste und dann kam noch hinzu, dass ich was erfahren habe, was mich nocheinmal völlig aus der Bahn geworfen hat.

Thema: Ex Freund (nicht T. ;-) )
Kurze Info: 3,5 Jahre Beziehung, zerstört durch fremdgehen. Nicht nur einmaligen fremdgehen, sondern 5 Mal.


Und nein, ich war nicht so dumm und habe ihn das alles verziehen. Ich wusste von 1 Mal. Waren damals auch 5 Monate deswegen auseinander, aber er hat um mich gekämpft wie ein Löwe und ich habe den Eindruck gehabt er meint es ernst, dass sowas NIE WIEDER vorkommt. Dumme Entscheidung, wie sich später rausstellte. Jedenfalls, habe ich erfahren, dass er sich verliebt hat. Hat mich auch echt gefreut für ihn, denn ich gönne es ihm wirklich. Als ich jedoch herausfand in wen, hat es mich völlig getroffen. Er hat sich in die (sorry für den Ausdruck jetzt) Nutte verliebt, die unsere ganze Beziehung zerstört hat. Gott, ich saß gestern im Büro und habe Rotz- und Wasser geheult.

Aus Wut? Aus Enttäuschung? Aus immer noch bestehender Liebe?

Ich kann es euch nicht sagen. Jedenfalls war ich völlig neben mir. Ich konnte einfach nicht aufhören zu heulen. Ich habe ihn gestern deswegen so mega blöd angemacht, hab ihm gesagt, dass ich kein Bock habe, mit ihm befreundet zu sein. Das er dumm ist. Das ich ihm alles wünsche, aber bestimmt nicht diese Person. Habe ihn glaube ich damit auch etwas verletzt. Egal, wir haben gestern Abend, dann nochmal geschrieben, haben gesagt, dass wir uns Mittwoch Abend treffen. Ich werd, dann etwas für uns kochen. (Oh mein Gott, wenn ich daran denke, hebt es mich jetzt schon.) Jedenfalls bin ich der Meinung, dass eine Freundschaft zu dem jetztigen Zeitpunkt „noch“ nicht funktioniert. Das werde ich ihm sagen. Ich möchte Abstand zu ihm, ich möchte nicht immer an das Vergangene erinnert werden. Schluss jetzt! Ich mag mich nicht immer selbst mit sowas verletzten. Feierabend!!!

Heute hingegen geht es mir super, ich habe für mich mit meinem Ex abgeschlossen, bzw. mit dem Thema, was seine (eventuelle) zukünftige Freundin angeht. Mit T. Sieht das jedoch ganz anders aus. Seit Samstag denke ich wieder ständig an ihn. Unglaublich nervtötend, wenn man denkt: „Jetzt, bin ich fast über ihn hinweg“, und dann plötzlich (booom) steht er vor einem und alle Gefühle, die man erfolgreich verdrängt hat, wieder da sind.“ Grausam, sag ich euch.

Jetzt habe ich kaum über das Essen etc. geschrieben, aber wie ihr schon gelesen habt:
Habe Samstag und Sonntag eigentlich nichts gegessen, auf der Waage stand ich auch nicht. Mein bisheriger Essplan für heute: 2x Karotten zu Mittag, (gefrühstückt habe ich nichts), heute für heute Abend habe ich vor nichts zu Essen. Bin auf mein Gewicht heute Abend gespannt. Werde euch, dann sicherlich berichten.

 

 

 

 

12.10.10 11:34


Freitag der 08. Oktober

2 Tage sind rum, als ich das letzte Mal gepostet habe. Gestern ging es mir so dermaßen schlecht, dass ich nur geschlafen habe. Hatte extrem hohes Fieber. Mir fällt jedes Mal aufs Neue auf, wie einem Fieber zu schaffen macht. Dann doch lieber 2 Stunden Joggen. Jedenfalls habe gestern absolut NICHTS gegessen (juhu), und sehr viel Tee (ohne Zucker) getrunken und auch sehr viel Wasser.
Das Ergebnis kann sich zeigen lassen: 50,7 Kg

Heute geht es mir allerdings schon besser und sitze jetzt gerade im Büro. Meine Chefin hat heute Geburtstag und ich wurde eben gefragt, ob ich zum Mittagessen mit zu "Vapiano" gehe. Kann ja schlecht nein sagen, würde bisschen blöd kommen. Bin jetzt schon am Hin- und Herüberlegen, was ich dort Essen soll. Ich denke es wird einen Salat geben. Werde heute bis schätzungsweise 17.00 Uhr arbeiten, schnell nach Hause, duschen und dann schon wieder ab. Muss um 20.00Uhr schon wieder in einem Bistro arbeiten. Also keine Zeit zum Essen, und auch keine Zeit für Sport. Mist! Dafür wird dann morgen genug getan. Habe mir vorgenommen um 9.00 Uhr auf zu stehen und dann erstmal 1,5 Stunden Joggen zu gehen, bisschen Streching danach und gut ist. Abends habe ich sowieso vor Feiern zu gehen, also habe ich Abends auch nochmal Bewegung.

Bin echt mal gespannt, was die Waage am Sonntag morgen/abend sagt. Hoffentlich lege ich nicht wieder zu.

 

Traumhaft tolles Bild oder? 



Edit 13:33 Uhr:
Okay, ich könnte mich schlagen. Wir waren bei Vapiano Essen und was esse ich verdammt nochmal? Nein, keinen Salat. Sondern Pasta. Nudeln mit Ruccula, Oliven, und einer Weißweinsoße. AHH! Na ja, als ich es dann schlussendlich auf dem Teller hatte, hätte ich schon kotzen können. Habe mir erstmal richtig schön viel Chilli drauf gehauen, dass es auch schön scharf ist. Schärfe ist gut zum Abnehmen. Hmm... jedenfalls, hat mich es sooo angeeckelt, dass ich nur paar Gabeln gegessen habe und mir den Rest einpacken lassen habe. (Die wandern heute Abend erstmal direkt in den Müll.) Wieso bin ich eigentlich immer so undiszipliniert? ES KOTZT MICH AN! Gestern schön gefastet und jetzt? Versau ich mir wieder ALLES.

Gott, wie ich mich hasse. So werde ich niemals mein Zielgwicht schaffen. Nein ganz im Gegenteil, ich werde IMMER, IMMER FETTER! Ich hasse mich soooooo dafür, dass ich nicht einmal stark sein kann, nicht ein Mal das tu, was ich mir vorgenommen habe! GOTT!

8.10.10 11:29


Mittwoch der 06. Oktober 10

 

Was ein mieser Tag heute. Erst habe ich einen völligen FA (Fressanfall), wobei nein, das war schon eher eine FO (Fressorgie) und dann werde ich auch noch von der Arbeit nach Hause geschickt, weil ich "wortwörtlich" total zermatscht aussehe! Habe mich eh schon den ganzen Tag nicht gerade sonderlich gut gefühlt. Der Blick heute morgen in den Spiegel hat mir schon echt gelangt. Ich kam mir vor wie ein Wal.  

 Jedenfalls bin ich nun auch noch krank. Habe knapp 40°C Fieber. Ein Gutes hat es allerdings: Ich esse NICHTS, wenn ich krank bin. )

Gewicht: 52,2 Kg
Zielgewicht: 46-47 Kg


Man wieso bin ich so verdammt undiszipliniert? Wieso habe ich heute morgen so extrem viel in mich reingeschaufelt? Ich hasse es, ich hasse mich. Ich bin soo...o verdammt FETT! Ich fühle mich down, mad,  crazy einfach ausgenockt.

....dick, dick, dick, fett, fett, fett, häßlich. häßlich, häßlich....

 

Traumhaft tolle Beine! Wieso kann ich nicht so welche haben?

 

6.10.10 17:31


[erste Seite] [eine Seite zurück]

boken heart

Hier kannst du irgendwas über dich hinschreiben, in Stichpunkten vielleicht. Du kannst natürlich auch ein Bild reinstellen. Mach wie es dir gefällt.

Kliick

Start
G*Buch
Archiv
Mail

Cuties

Cutie 1 x Cutie 2 x Cutie 3

Playlist

Interpret - Track 1
Interpret - Track 2
Interpret - Track 3
Design
}